Leseprobe #3 – Buch „Besser im Job“

…Last but not least, seien Sie fleißig. Ich nenne das auch heute noch Hausaufgaben machen. Das hebt es ab und gleichzeitig versteht es jeder. Sie glauben gar nicht wie häufig ich auch heute noch erlebe, dass Leute völlig unvorbereitet in Sitzungen gehen. Wenn Sie also derjenige sind, der vorbereitet ist, dann haben Sie schon gewonnen. Dann geben Sie den Ton an und die Richtung vor. Die Wahrscheinlichkeit, dass man Ihnen und Ihrer Strategie folgt, ist damit sehr hoch.

…Erlebnisse können bestätigen und damit verfestigen. Sie können motivieren und einen zu Höchstleistungen treiben. Sie sind die Quintessenz des Lebens. Und seien wir mal ehrlich, Sie haben nur ein Leben. Sie müssen also nutzen. Wenn der Sargdeckel zugeht, dann müssen Sie Bilanz ziehen. Und wenn Sie nicht sagen können „Tschakka, mein Leben war geil“, dann haben Sie etwas falsch gemacht. Sie können also miesgrämig Ihren Weg gehen oder es genießen.


…Doch etwas anderes hat mich wirklich beeindruckt. Meine Frau sagte mir nach unserer Verlobung „bevor ich dich heirate, muss ich dich einmal betrunken erlebt haben.“ Sie können sich vorstellen, was ich tat. Ich trank. Was passierte, weiß ich nicht, denn ich hatte einen Filmriss. Auf meine Frage „wie war es denn?“, bekam ich zur Antwort, dass es sehr lustig gewesen sei. Nun können Sie kaum ihren Chef oder ihre Geschäftspartner betrunken machen. Ich werde Ihnen aber in einem der späteren Kapitel von Farbtypen erzählen und wie man das, neben einer genauen Beobachtung von Mimik und Gestik, nutzen kann. Von meiner Frau war das allerdings ein sehr kluger Schachzug. Zeigt den wahren Charakter. Und dann beantwortet man sicher auch Fragen, die man nüchtern nicht beantworten wollte. Ich hätte also vielleicht dran denken können, dass es jemand aufzeichnet. Dann wäre ich nicht total ahnungslos geblieben.


Haben Sie aufgepasst? Dann fassen wir einmal das Erlernte in einigen Punkten zusammen. Setzen Sie sich Ziele, erarbeiten Sie den Stoff und bewahren Sie dafür unbedingt die Disziplin. Rituale helfen Ihnen dabei. Setzen Sie den ersten Schritt und dann den nächsten und keine Ausreden etwas nicht tun zu müssen. Lassen Sie sich nicht aufhalten oder ablenken, aber bleiben Sie offen dafür, sich beraten zu lassen. Bei Bewerbungen und ähnlichen Vorgängen wenden Sie das Quotengeschäft an. Chancen ergeben sich, wenn man sie streut. Aber machen Sie es nicht sinnlos. Strategie, Vorbereitung sind immens wichtig. Ihre Unterlagen müssen gut aufbereitet sein, damit die Botschaft „ich bin der /die Richtige“, ankommt.


Bestellung als eBook (ISBN 978-3-9822130-2-6) für 12,00 Euro hier: https://www.olion.online/product-page/ebook-besser-im-job-pdf


#besserimjob #olionbizprof #olionacademy #wassolldas




9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen